Wernigerode (ybr/fbo). Die Abteilung Leichtathletik des Harz-Gebirgslaufverein lädt auch in diesem Jahr zu ihrem traditionellen Hallensportfest ein. Was als offene Vereinsmeisterschaft begann, soll nun für alle Schulen des Altkreises Wernigerode veranstaltet werden.

Der Startschuss erfolgt am 19. Februar um 9 Uhr in der Stadtfeldhalle (Große Dammstraße). Ab 8.30 Uhr steht die Halle zum Einlaufen zur Verfügung. Am Start sind die Altersklassen 7 (Jahrgang 2004) bis 13 (Jahrgang 1998). Auf dem Programm stehen die Disziplinen Sprint (2 x 30 m), Dreierhop, Hochsprung, 4 x 1 Runde und der Rundenlauf über 4 (AK 7/8), 5 (AK 9/10) und 6 (AK 11-13) Runden. Bei den Staffeln sind auch gemischte Staffeln zulässig. Die ersten drei Platzierten jeder Altersklasse und in jeder Disziplin erhalten Urkunden.

Die Organisatoren unter der Leitung von Peter Simm haben alle Schulen des Altkreises Wernigerode angeschrieben und bitten um eine vorzeitige Meldung, um am Wettkampftag eine schnellere Auswertung zu ermöglichen. Die Meldungen sollten spätestens bis zum 17. Februar an folgende Adresse abgegeben werden: Florian Hausl, Humboldtweg 33, 38855 Wernigerode oder an die e-mail-Adresse: meldungen@hgl-la.de. Trotzdem ist das Einschreiben in die Wettkampflisten auch noch am Veranstaltungstag möglich.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung und zu den Trainingszeiten der HGL-Leichtathleten gibt es auf der Homepage der Abteilung unter www.hgl-la.de.