Sudenburg (jw). Ein Dachstuhlbrand in einer leer stehenden Villa in der Braunschweiger Straße hat am Sonnabend kurz nach Mitternacht einen Schaden von rund 20 000 Euro verursacht. Das zweigeschossige Haus gehört zur ehemaligen Schokoladenfabrik Schondorff & Curio. Dort war um 0.30 Uhr im Dachstuhl aus ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.

Kameraden der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Ottersleben konnten den Brand aber schnell unter Kontrolle bringen und weiteren Schaden verhindern. Während der Löscharbeiten musste die Braunschweiger Straße im Bereich der Einsatzstelle zeitweilig gesperrt werden.

Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.