Magdeburg - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht das Land im Aufwind. Die Wirtschaft entwickle sich robust und die Arbeitslosenquote liege auf dem niedrigsten Stand seit 1991, erklärte Haseloff am Mittwochabend auf dem Neujahrsempfang der Landesregierung laut vorab verbreiteter Mitteilung. "Dies alles zeigt: Es gibt Zukunftsperspektiven in Sachsen-Anhalt." Eine wichtige Aufgabe sei, die Rahmenbedingungen für Familien zu verbessern. In der Kinderbetreuung sei Sachsen-Anhalt schon jetzt vorbildlich. In der Finanzpolitik wolle er die Sanierung fortsetzen. Man müsse "der Versuchung widerstehen, strukturelle Probleme durch neue Schulden lösen zu wollen", sagte Haseloff.