Querfurt - Diebe haben die Planen zweier Lastwagen auf einem Rastplatz an der Autobahn 38 bei Querfurt (Saalekreis) aufgeschlitzt und Hunderte Sportschuhe gestohlen. Die Fahrer lagen währenddessen in ihren Kabinen und schliefen, wie ein Sprecher der Polizei Weißenfels am Donnerstag sagte. Die Täter stahlen in der Nacht zum Mittwoch zunächst aus einem Sattelzug 520 Paar Schuhe und aus einem zweiten dann noch 10 Paar. Insgesamt entstand laut Polizei ein Sachschaden von mehr als 27 000 Euro. In den vergangenen Monaten waren Diebe mit der gleichen Methode schon häufig auf Rastplätzen der A38 in Thüringen und Sachsen-Anhalt unterwegs und stahlen Waschmittel, Reifen, Spielzeug und tonnenweise Blei.