Bitterfeld-Wolfen - Die Jagd auf Wildschweine in Teilen der Stadt Bitterfeld-Wolfen zeigt nach Angaben der Jäger Erfolg. Konkrete Ergebnisse würden aber erst Ende der Woche mitgeteilt, sagte Stefan Krause von der Jägerschaft Bitterfeld am Montag. In einzelnen Gegenden der Stadt ist vermehrt Schwarzwild gesichtet worden. Mit Hilfe der Jäger sollen die Population verringert und Wildschweinrotten aus dem Stadtgebiet gedrängt werden. Die Jäger sind seit Freitag im Einsatz und versuchen, vom mobilen Hochsitz aus Wildschweine zu erlegen.