Halle - Eine vor wenigen Tagen in Halle tot aufgefundene Frau ist vermutlich umgebracht worden. Es bestehe der Verdacht eines Tötungsverbrechens, teilte die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd am Dienstag mit. Die Identität der etwa 20 bis 30 Jahre alten Frau stehe noch nicht fest. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Leiche der Frau war am vergangenen Freitag in einem Nebenarm der Saale im Bereich Neuwerk entdeckt worden.