Memphis - Tennisprofi Björn Phau ist beim ATP-Turnier in Memphis gleich in der ersten Runde gescheitert. Der 34-Jährige aus Weilerswist verlor sein Auftaktmatch gegen den US-Amerikaner Ryan Harrison mit 3:6, 4:6.

Phau hatte in der vergangenen Woche das Halbfinale in Zagreb erreicht und damit in der Weltrangliste einen Sprung um 135 Plätze auf Rang 223 gemacht. Harrison ist derzeit die Nummer 119 der Tennis-Welt.

Einziger deutscher Profi im Achtelfinale ist damit Benjamin Becker. Der 32-Jährige aus Mettlach hatte den Slowaken Lukas Lacko 6:3, 6:2 besiegt. Er trifft beim mit 568 805 Dollar dotierten Hartplatzturnier auf den an Nummer eins gesetzten Japaner Kei Nishikori.