Köthen - Ein umgekippter Lebensmittellaster hat auf der Bundesstraße 185 bei Köthen zu Behinderungen geführt. Der Wagen sei in der Nacht zum Donnerstag zwischen Dessau und Köthen in einen Graben gefahren, umgekippt und habe dabei die geladenen Lebensmittel verloren, sagte ein Polizeisprecher in Dessau-Roßlau. Die B185 war für die Bergung des Lasters die ganze Nacht lang gesperrt. Die Unfallursache und die Höhe des Schadens waren zunächst unklar.