Kabelsketal - Die Mitnetz Gas investiert in diesem Jahr rund 46 Millionen Euro in ihr Gasnetz. Davon entfallen 22 Millionen Euro auf Sachsen, 19,6 Millionen Euro auf Sachsen-Anhalt, 3,8 Millionen auf Thüringen und 700 000 Euro auf Brandenburg, wie das Unternehmen am Dienstag in Kabelsketal mitteilte. Einen großen Anteil am Investitionsbudget nehme zudem mit rund 12 Millionen Euro der Bau von Biogaseinspeiseanlagen ein. In diesem Jahr sei der Anschluss der Biogasanlagen in Heygendorf (Thüringen) sowie in Niederröblingen (Sachsen-Anhalt) geplant. Das Unternehmen rechnet darüber hinaus mit einem Zuwachs von voraussichtlich fünf weiteren Anlagen in Sachsen und Sachsen-Anhalt in den nächsten Jahren.