Barleben - Ein Dieb hat einen offiziellen Schrottsammler nach einem Streit mit seinem Auto angefahren und auf der Motorhaube durch Barleben (Bördekreis) geschleift. Der 27-jährige Sammler habe sich am Scheibenwischer festgehalten, sagte ein Polizeisprecher heute in Haldensleben. Der Mann konnte erst von der Motorhaube abspringen, als das Auto mehrere Straßen weiter gegen einen Bordstein fuhr. Er wurde durch den Angriff leicht verletzt. Der Täter entkam unerkannt mit seinem Auto.

Für eine angekündigte Schrottabfuhr sollten der 27-Jährige und ein Kollege das Material einsammeln. Dabei ertappten sie den Schrottdieb. Die Polizei sucht nach Zeugen. Am Montag sei das Auto des Diebes im sechs Kilometer entfernten Wolmirstedt entdeckt worden.