Sangerhausen - Das private Bahnunternehmen Abellio Rail Mitteldeutschland investiert in Sangerhausen mehrere Millionen Euro in eine neue Werkstatt. Bis Dezember 2015 sollen moderne Anlagen für die Wartung und Reparatur von Zügen und Triebwagen entstehen. Nach Angaben des Unternehmens werden mit dem Projekt 50 neue Arbeitsplätze geschaffen. Weitere Details will Abellio heute bekanntgeben. Die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH wurde 2012 gegründet, nachdem Abellio, eine Tochter der niederländischen Staatsbahnen, als Sieger aus einer Ausschreibung hervorgegangen war.