Halle - Paula hat "Geburtstag": Mit 45 Jahren gilt das Faultier aus Halle nunmehr als das weltweit älteste seiner Art, das in einem Zoo gehalten wird, sagte Biologin Jutta Heuer. Möglicherweise sei Paula überhaupt das älteste Faultier, genau wisse man das nicht, denn die Forschung über diese Tiere stecke noch in den Kinderschuhen. Paula kam 1971 nach Halle, im Alter von etwa zwei Jahren. Den Angaben zufolge gibt es weltweit rund 400 Faultiere in den Zoos. Paula stammte aus der Wildbahn. Und: 20 Jahre lang lebte sie irrtümlich als Männchen in Halle, da es extrem schwierig sei, das Geschlecht von Faultieren zu bestimmen.