Charleston - Andrea Petkovic hat beim Tennis-Turnier in Charleston das Halbfinale erreicht. Die Fed-Cup-Spielerin aus Darmstadt setzte sich bei der mit 710 000 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung gegen die an Nummer neun gesetzte Tschechin Lucie Safarova mit 6:3, 1:6, 6:1 durch.

Im Kampf um den Finaleinzug trifft Petkovic, die im Achtelfinale die Berlinerin Sabine Lisicki mit 6:1, 6:0 deklassiert hatte, an diesem Samstag auf die Kanadierin Eugenie Bouchard. Bouchard bezwang die an Nummer zwei gesetzte Jelena Jankovic aus Serbien mit 6:3, 4:6, 6:3.

"Es waren ein paar verdammt schwere Wochen für mich", sagte Petkovic nach ihrem Erfolg in 2:02 Stunden. "Ich war es gewohnt, höchstens zwei oder drei Partien zu gewinnen und dann gegen die Topspielerinnen zu verlieren", sagte die 26-Jährige. "Deshalb bin ich jetzt sehr, sehr happy und ein bisschen erleichtert."

Im zweiten Halbfinale treffen die erst 17 Jahre alte Schweizerin Belinda Bencic und Jana Cepelova aus der Slowakei aufeinander. Bencic siegte überraschend mit 4:6, 6:2, 6:1 gegen die Italienerin Sara Errani. Cepelova bezwang ihre slowakische Konkurrentin Daniela Hantuchova 6:2, 6:1.