Köthen/Dessau-Roßlau - Ein 19-Jähriger ist nahe Köthen im Kreis Anhalt-Bitterfeld mit seinem Auto verunglückt. Er sei schwer verletzt worden, teilte die Polizei in Dessau-Roßlau am Mittwoch mit. Der Mann kam am späten Dienstagabend auf der Bundesstraße 185 von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und landete in einem Feld. Die Unfallursache blieb zunächst unklar. Alkohol war nach Polizeiangaben nicht im Spiel. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.