Magdeburg - Zwei Männer sind in der Nacht zu Freitag in Magdeburg beim Aufbrechen eines Geldschranks erwischt worden. Die 20 und 23 Jahre alten Diebe seien im Keller eines Mietshauses mit einer Flex zugange gewesen, teilte die Polizei in Magdeburg mit. Als sich Anwohner wegen des Lärms beschwerten, rückte die Polizei aus und stellte die Safeknacker auf frischer Tat. Beim Verhör auf dem Revier gestanden die Männer den Angaben zufolge weitere Straftaten. Unter anderem hätten sie vor wenigen Tagen einer Rentnerin Schmuck aus ihrer Wohnung gestohlen sowie mehrere Fahrräder entwendet.