Wetzlar l Die Erfolgsserie des SCM ist gerissen: Die in sechs Spielen in Folge unbesiegten Magdeburger verloren am Samstagabend ihr Auswärtspartie bei der HSG Wetzlar mit 24:28 (10:13). Erfolgreichster Schütze bei den Gästen, die in der mit 3998 Zuschauern fast ausverkauften Rittal-Arena zu keiner Phase an die starken Auftritte der letzten Wochen anknüpfen konnten , war Robert Weber mit neun Toren - davon vier Siebenmeter.

SCM-Trainer Uwe Jungandreas gratulierte HSG-Coach Kai Wandschneider zu einer kämpferisch stark auftrumpfenden Mannschaft: "Der Sieg geht komplett so in Ordnung". Sein Team indes habe "in keiner Sequenz das auf die Reihe bekommen, was uns in den letzten Spielen so stark gemacht hat", monierte Jungandreas. "Wir haben 50 Minuten einfach viel zu wenig investiert. Die letzten zehn Minuten waren wir da, aber das hat nicht mehr gereicht, um das Ganze noch umzubiegen."