Erfurt - Neuer Leiter des Priesterseminars in Erfurt ist der Pfarrer Herbert Meyer aus Apolda. Der 49-Jährige werde die Seminarleitung dieser Ausbildungsstätte für den Priesternachwuchs in Ostdeutschland am 1. August übernehmen, teilte das Bistum Erfurt am Sonntag mit. Das 1952 gegründete Regionalseminar sei Ausbildungsstätte für das Erzbistum Berlin sowie die Bistümer Dresden-Meißen, Erfurt, Görlitz und Magdeburg. Derzeit bereiteten sich 35 junge Männer auf das Amt als Priester vor. Der bisherige Leiter Christoph Karlson kehre in die Pfarrseelsorge in Berlin zurück.