Arnstein - Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der B180 in Arnstein (Landkreis Mansfeld-Südharz) schwer verletzt worden. Der 44-Jährige wurde am Montagabend beim Überholen von einem vor ihm fahrenden Auto von der Straße gedrängt, wie die Polizei in Halle am Dienstag mitteilte. Der Autofahrer hatte offenbar übersehen, dass der Motorradfahrer ebenfalls zum Überholen angesetzt hatte. Daraufhin geriet der Motorradfahrer ins Schlingern, überschlug sich mehrfach und wurde schwer verletzt. Der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 7000 Euro.