Mühlhausen - Das thüringische Mühlhausen erlebt am 16. Juni den Auftakt der Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen Sportbundes. Diese Werbeaktion ist bis zum 13. September in elf deutschen Orten zu erleben. Weitere Stationen in Mitteldeutschland sind Lutherstadt Wittenberg am 11. Juli und Freital am 15. Juli.

Auch 2014 werden sich wieder viele prominente Athletinnen und Athleten an verschiedenen Tour-Stopps für den Breitensport engagieren. Der Silbermedaillen-Gewinner im Zehnkampf der Olympischen Spiele von Atlanta 1996, Frank Busemann, ist in diesem Jahr schon zum sechsten Mal als Botschafter dabei. Tour-Stationen besuchen werden unter anderem auch der frühere Weltklasse-Stabhochspringer Danny Ecker und der dreimalige Kanu-Olympiasieger Andreas Dittmer.