Mansfeld - Ein Baumarkt in Mansfeld (Mansfeld-Südharz) ist in der Nacht zum Sonntag durch ein Feuer weitgehend zerstört worden. Der Brand in dem Markt mit rund 1000 Quadratmeter Fläche sei aus noch ungeklärter Ursache kurz nach Mitternacht ausgebrochen, berichtete eine Polizeisprecherin am Sonntag. Der Baumarkt stand vollständig in Flammen und das Dach stürzte teilweise ein. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die angrenzende Bundesstraße 86 vollständig gesperrt werden. Sie wurde am Morgen wieder freigegeben. Die Polizei gab den Sachschaden mit mehr als 100 000 Euro an. Zur Ermittlung der Brandursache wurden Sachverständige eingeschaltet.