Magdeburg/Merseburg - Wasserfledermäuse haben den Bau der Geiseltalbrücke in Merseburg gestoppt. Bei Abbrucharbeiten an älteren Bauwerken sei überraschend eine Fledermauskolonie entdeckt worden, teilte das Verkehrsministerium in Magdeburg am Mittwoch mit. Dabei handele es sich um Jungtiere mit ihren Eltern, die derzeit nicht umgesiedelt werden könnten. Die Arbeiten an der Bundesstraße 91 würden erst fortgesetzt, wenn die jungen Flugmäuse flugfähig seien. Wasserfledermäuse fliegen auf der Jagd nach Nahrung dicht über der Wasseroberfläche.