Leipzig - Vor 40 Jahren gelang der DDR mit dem legendären 1:0-Sieg gegen Fußball-WM-Gastgeber BRD eine Sensation. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) erinnert am Samstag (14.00 Uhr) mit einer Sondersendung von "Sport im Osten" an die Partie vom 22. Juni 1974. Bei "Wir gegen Uns - 40 Jahre DDR-BRD 1:0" sind über 115 Minuten die Szenen von damals mit dem Originalkommentar von Heinz Florian Oertel zu sehen.

Die WM-Teilnehmer Bernd Bransch, Jürgen Croy, Hans-Jürgen Kreische, Peter Ducke und Torschütze Jürgen Sparwasser schauten sich das Spiel dieser Tage in Leipzig auf einer großen Kinoleinwand noch einmal gemeinsam an, kommentierten wichtige Szenen und erzählten Anekdoten von der einzigen Endrunden-Teilnahme der DDR. Vom späteren Champion kommen Franz Beckenbauer, Sepp Maier und Günter Netzer zu Wort.