Halle - Ein junger Radfahrer ist in Halle gegen ein geparktes Auto gefahren und dabei ums Leben gekommen. Der 17-Jährige starb in der Nacht zum Freitag noch am Unfallort, wie ein Polizeisprecher in Halle sagte. Nach ersten Erkenntnissen könne eine Beteiligung weiterer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen werden. Warum der Jugendliche gegen das stehende Auto fuhr und stürzte, müsse hingegen noch ermittelt werden.