Merseburg - Fußball-Drittligist Hallescher FC hat am Freitagabend im Rahmen eines Blitzturniers zwei weitere Testspiele bestritten. Das Team von Trainer Sven Köhler gewann im Stadtstadion Merseburg gegen den dortigen Verbandsligisten VfB Imo Merseburg mit 8:0 und kam danach gegen den Süd-Landesligisten SV Merseburg nicht über ein 1:1 hinaus. Beide Partien waren auf jeweils 45 Minuten angesetzt. Die Tore für Halle erzielten im ersten Spiel Andy Gogia (9. Minute), Sören Bertram (15./37.), Sascha Pfeffer (18./43.), Marcel Baude (32.), Niklas Brandt (37.) und Alexander Schmitt (40.). Im zweiten Spiel traf Sydney Bazonzila (36.).