Halle - Die Jugendorganisation der SPD (Jusos) in Sachsen-Anhalt wählt am Samstag (15.45 Uhr) in Halle einen neuen Landesvorsitzenden. Der bisherige Juso-Chef Andrej Stephan werde auf der Landesdelegiertenkonferenz nicht erneut antreten, teilte Juso-Sprecher Kevin Müller mit. Bisher einzige Kandidatin ist die 22-jährige stellvertretende Juso-Landesvorsitzende Tina Rosner aus Magdeburg. Den Delegierten liegen auch zahlreiche Anträge zur Bildungs-, Wirtschafts- und Umweltpolitik vor. Das Motto der Konferenz lautet "Zur Freiheit: Bitte links!".