Halberstadt (sc) l Kontrollen der Fahrtüchtigkeit standen auf dem Programm der Polizisten, die von Freitagabend, 22 Uhr bis zum Sonnabendfrüh, 6 Uhr in Halberstadt unterwegs waren. Den Beamten des Einsatzdienstes Halberstadt fielen unter anderem drei Fahrradfahrer und eine Fahrradfahrerin auf, die unter dem Einfluss von Alkohol mit ihren Rädern unterwegs waren. Laut Polizei lagen die Vorwerte der freiwillig erfolgten Atemalkoholtests zwischen 1,40 und 1,89 Promille. Daraufhin wurden jeweils Blutprobenentnahmen veranlasst und die entsprechenden Ermittlungsverfahren eingeleitet.