Halle - Die 29-jährige Künstlerin Kristina Heinrichs erhält den Preis für die beste Abschlussarbeit an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle. Er sollte am Freitagabend bei der Eröffnung der Jahresausstellung der Hochschule verliehen werden, hieß es in einer Mitteilung. In ihrer Arbeit dokumentierte die Buchkünstlerin Begegnungen mit Mitmenschen, übersetzte sie in eine Grafik und fertigte Zeichnungen dazu an. Der mit 2500 Euro dotierte Preis wird von der Stiftung der Saalesparkasse gestiftet. Bei der traditionellen Jahresausstellung zeigen Studenten bis Sonntag an mehreren Orten der Stadt ihre Arbeiten. Das aktuelle Motto lautet "Die Burg verbindet".