Berlin - Sachsen-Anhalt liegt nach einer Studie bei der Bildung in Deutschland im vorderen Mittelfeld. Das Land erreichte bei dem Vergleich der deutschen Bildungssysteme des arbeitgebernahen Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) den sechsten Platz, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heißt. Der Bildungsmonitor im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft wurde zum elften Mal erhoben. Die Daten der aktuellen Ausgabe beziehen sich den Angaben zufolge zumeist auf das Jahr 2012 oder 2013.