Markkleeberg - Die Basketballer des Mitteldeutschen BC sind erfolgreich in die Testspielserie gestartet. Der Bundesligist aus Weißenfels bezwang am Samstag den tschechischen Erstligisten Sluneta Usti nad Labem mit 102:86 (49:46). Überragender Akteur auf dem Parkett war Neuzugang Johannes Lischka mit 15 Punkten und 10 Rebounds.

Im Kader von Trainer Silvano Poropat standen nur noch drei Spieler aus der vergangenen Saison. Der MBC ist bereits an diesem Sonntag erneut im Einsatz. In der Weißenfelser Stadthalle steigt das Abschiedsspiel für Sascha Leutloff. Der Berliner stand sieben Jahre für den Verein auf dem Parkett. Seine Rückennummer 16 wird nicht mehr vergeben.