Merseburg/Halle - In Merseburg ist eine 19-Jährige nach ersten Erkenntnissen getötet worden. Tatverdächtig sei ihr Ex-Freund, der bereits in Haft sei, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Halle. Die junge Frau war vergangene Woche tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Da nicht sicher gewesen sei, ob sie durch Gewalt gestorben sei, habe man die Öffentlichkeit zunächst nicht informiert, hieß es. Erste Ergebnisse der Obduktion ergaben aber, dass die 19-Jährige vermutlich getötet wurde.

Am Wochenende nahmen die Ermittler den 25 Jahre alten Ex-Freund der Frau fest. Ein Richter erließ einen Haftbefehl. Der Mann habe die Tat aber nicht gestanden, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Haftbefehl beruhe auf Indizien.