Potsdam - Benno Pludra, einer der bekanntesten DDR-Kinderbuchautoren, ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 88 Jahren in einem Potsdamer Seniorenheim. Die Verlagsgruppe Beltz bestätigte am Donnerstag entsprechende Medienberichte. Der in der Niederlausitz geborene Autor verfasste seit den 50er Jahren rund 40 Werke der Kinder- und Jugendliteratur. Dazu zählen etwa "Bootsmann auf der Scholle" (1959), "Die Reise nach Sundevit" (1965), "Der Waldkauz Hadubrand" (1988) und "Siebenstorch" (1991). Pludra erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den DDR-Nationalpreis für Kunst und Literatur sowie 2004 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Lebenswerk.