Madrid - Trainer Bernd Schuster muss beim spanischen Erstligisten FC Málaga nach einem Platzverweis zwei Spiele pausieren, entschied Spaniens Fußballverband (RFEF).

Der frühere Weltklassefußballer war in der Schlussphase des Andalusien-Derbys gegen den FC Sevilla (3:2) mit seinem Gegenüber Unai Emery aneinandergeraten.

Der Verband sperrte den Deutschen für ein Spiel wegen einer Gelb-Roten Karte, die der Schiedsrichter dem Trainer gezeigt hatte, und für eine weitere Partie, weil Schuster den Platz nicht sofort verlassen hatte.