München - Titelverteidiger FC Bayern München muss im Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg auch ohne Franck Ribéry auskommen.

Der Franzose benötige nach seinen Knieproblemen "noch Zeit, um zurückzukommen", berichtete Trainer Pep Guardiola. Der Spanier stellt sich nach der WM und wegen zahlreicher verletzter Akteure nicht nur im ersten Spiel am Freitagabend auf Startschwierigkeiten ein. "Es wird nicht einfach zu Beginn", sagte Guardiola: "Aber wenn wir in der Winterpause in einer guten Position sind, glaube ich, werden wir eine gute Saison spielen."