München - Musiker Heinz Rudolf Kunze (57) wandelt auf den Spuren seines Kollegen Peter Maffay. "Der Kollege Maffay hat ja gerade Platz gemacht - vielleicht wird es auch mal ein Musical", sagte Kunze am Mittwochabend beim Literaturfest München.

Dort stellte er sein musikalisch untermaltes Kinderbuch "Quentin Qualle - Die Muräne hat Migräne" vor. Der Sänger und Schriftsteller, der mit "Manteuffels Murmeln" in diesem Jahr auch seinen ersten Roman auf den Markt gebracht hat, hält nicht viel vom Ausruhen und will immer Neues ausprobieren.

"Ich finde es viel schöner, wenn man immer vom Spielbein aufs Standbein hüpft", sagte er. "Das ist meine Form von Erholung."