Berlin - Zum 50. Geburtstag des verstorbenen Bestsellerautors Wolfgang Herrndorf erscheint sein Werk in einer Gesamtausgabe.

Im Mittelpunkt der ab Samstag erhältlichen, fast 2000 Seiten starken Sammlung stehen die beiden Erfolgsromane "Tschick" und "Sand", mit denen der Autor seit 2010 zahllose Leser begeisterte.

Auch das posthum veröffentlichte Tagebuch seiner Krebserkrankung ("Arbeit und Struktur") und der unvollendete Roman "Bilder deiner großen Liebe" finden sich wieder. Daneben sind auch frühe Texte wie das Romandebüt "In Plüschgewittern" und der Erzählband "Diesseits des Van-Allen-Gürtels" nachzulesen.

Wolfgang Herrndorf war am 26. August 2013 in Berlin aus dem Leben geschieden. Am 12. Juni wäre er 50 Jahre alt geworden. Das Literaturhaus Berlin zeigt, ebenfalls aus Anlass seines Geburtstags, vom 13. Juni an eine Auswahl aus seinem bildnerischen Werk. Der Autor hatte ursprünglich Malerei studiert und als Illustrator gearbeitet.