Berlin (dpa) l Günther Jauch wird auch über das Jahr 2014 hinaus dem Sonntagabend in der ARD nach dem "Tatort" seinen Stempel aufdrücken. Der 57-jährige Moderator und Produzent vereinbarte mit dem zuständigen Norddeutschen Rundfunk (NDR) die Verlängerung der Zusammenarbeit von Mitte 2014 bis Ende 2015. Jauch, seit September 2011 für die ARD als Talkmaster im Einsatz, und der NDR bestätigten am Dienstag einen entsprechenden Bericht der Berliner Tageszeitung "Der Tagesspiegel". Der NDR-Rundfunkrat muss dem Vertragswerk noch seine Zustimmung geben.

"Tatsächlich möchten der NDR und ich die Zusammenarbeit gern fortsetzen", teilte Jauch der Nachrichtenagentur dpa mit. "Mit entsprechend einvernehmlichen Gesprächen sind wir auch durch." Ein NDR-Sprecher bestätigte, dass man sich mit Jauch über die "Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit" einig sei. Dem Rundfunkrat wolle man nicht vorweggreifen. Der künftige Vertrag sieht 43 Sendungen vor, die vom Herbst 2014 bis Ende 2015 zu sehen sein werden.