Nürnberg (dpa) l Seine Maschinen zum Ausprobieren, eine aufwändige Analyse der "Mona Lisa" und zahlreiche Vorträge und Filme: Eine große Wander-Ausstellung rund um das Universalgenie Leonardo da Vinci (1452-1519) hat ihr Deutschland-Gastspiel in Nürnberg. Vom 12. April bis zum 10. August ist sie auf dem früheren Quelle-Areal zu sehen. Weltweit haben nach Veranstalter-Angaben mehr als vier Millionen Menschen die Schau bereits gesehen - unter anderem in San Francisco, Tokio, Moskau, Kapstadt und zuletzt in Brüssel.