Magdeburg (es) l Die Autorin Monika Maron kommt nach Magdeburg. Am Donnerstag, 13. März, liest sie ab 19 Uhr im Literaturhaus aus ihrem jüngsten Roman "Zwischenspiel". Darin begegnet der Leser der Kunstwissenschaftlerin Ruth. Am Tag, an dem ihre Freundin beerdigt wird, merkt sie, wie sehr sich ihre Wahrnehmung verändert. Buchstaben verschwimmen vor ihren Augen, eine Wolke zieht rückwärts, sie verfährt sich auf dem Weg zum Friedhof und gelangt in einen Park, in dem ihr Tote und Lebende erscheinen. Ein Selbstgespräch, in dem Vergangenheit und Gegenwart verschmelzen, beginnt. Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro unter Tel. (0391)4044995 und für 12 Euro an der Abendkasse.