Dritte Lange Nacht: Am Sonnabend, 24. Januar, öffnet das Haus von 19 bis 1 Uhr zur Langen Nacht. Geboten wird ein Mix aus Kunst, Musik und Literatur.

Jubiläumsausstellung: Am 10. Mai eröffnet die Jubiläumsausstellung, bisheriger Arbeitstitel: "Wandlungen 1975/2015". Mit Exponaten aus den Bereichen Skulptur, Video bis hin zur Fotografie werden Rückschau gehalten und Blicke nach vorn gerichtet. Satellitenausstellungen sollen einzelne Bereiche der Sammlung in den Blick rücken.

Ausstellung Lucas Foglia: "Frontcountry/Grenzland" ist die Personalausstellung des 1983 geborenen US-amerikanischen Fotografen Lucas Foglia überschrieben. Eröffnung wird am 6. September sein.

Ausstellung Alicia Paz: Der mexikanischen Malerin widmet das Kunstmuseum ab 28. November unter dem Titel "The Garden of Follies / Der Garten der Torheiten" eine Personalausstellung. Farbintensive Arbeiten der 1967 in Mexiko City geborenen Künstlerin Alicia Paz waren bereits in der vielbeachteten Malereiausstellung "Heute. Malerei" zu sehen.

Noch bis zum 1. März läuft die Ausstellung "daily memories". 17 internationale Künstler, darunter Rashid Johnson, Joep van Liefland, Nicholas Nixon, Michael Schirner, Yin Xiuzhen, Anahita Razmi, haben sich mit dem kollektiven und persönlichen Erinnern auseinandergesetzt.

Zum 100. Geburtstag der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle wird vom 12. März bis 3. Mai "Keramik Skulptur" gezeigt.(gw)