Braunschweig (dpa). "Classix im Frühling" heißt es in Braunschweig: Mit zwei Weltstars eröffnet am Sonntag der erste Teil des Braunschweig Classix Festivals. Auf der Bühne der Stadthalle stehen die italienische Sopranistin Lucia Aliberti und der französische Starpianist Cyprien Katsaris. Bis zum 19. Juni stehen dann 24 Konzerte und Veranstaltungen an 28 Spielstätten in der Region Braunschweig auf dem Programm.

Gäste sind unter anderem das Mariinsky-Orchester, Hélène Grimaud, Valery Gergiev, Henning Mankell, Gabriela Montero, Thomas Quasthoff, Martina Gedeck, Dominique Horwitz, Gottfried Böttger. Im Mittelpunkt der 23. Saison des Braunschweig Classix Festivals steht aus Anlass seines 200. Geburtstags der Pianist und Komponist Frédéric Chopin.

Shakiras WM-Song ist ab 7. Mai erhältlich

München (ddp). Shakiras Song zur Fußballweltmeisterschaft in Südafrika, "Waka Waka (This Time For Africa)", ist ab 7. Mai als Download erhältlich. Die kolumbianische Sängerin wird das Lied zusammen mit der südafrikanischen Band Freshlyground bei der Abschluss-Zeremonie am 11. Juli im Soccer City Stadium in Johannesburg live präsentieren, wie Sony Music in München mitteilte.

Zudem tritt sie beim "FIFA World Cup Kick-off Celebration"-Konzert am 10. Juni im Orlando Stadium in Soweto/Johannesburg auf. Vor vier Jahren hatte Shakira zusammen mit Wyclef Jean beim Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Berlin gesungen.