Gardelegen l Aufregung am Gardeleger Marktplatz: Rettungshubschrauber Christoph 19 landete dort am Mittwoch um 15 Uhr, um einen Notarzt abzusetzen. Der Mediziner musste aus Uelzen eingeflogen werden, da in Gardelegen kein Notarzt zur Verfügung stand.

Am Rathausparkplatz wartete der Rettungswagen mit dem Patienten. Die Gardeleger Feuerwehr sorgte für die Absperrung und leitete den Verkehr um.