Klietz l Genauso groß wie bei der Unterstützung der unzähligen Aktivitäten der Klietzer Umweltschule ist das Engagement der Eltern und von Schulsozialarbeiterin Jacqueline Stempin bei der Abstimmung für den Publikumspreis. Sie setzen alle Hebel in Bewegung, um zur Abstimmung für die Schule zu bitten. Die Einrichtung hat für all die Dinge, die die Schüler und Unterstützer in den letzten Jahren schufen, schon so manche Auszeichnung erhalten.

Dank allen Unterstützern

Mit diesem Preis soll das Engagement der Schüler, Lehrer, der Eltern, der Gemeinde, der vielen Kooperationspartner bei der Durchführung von Projekten wie den Waldjugendspielen, den Agrarspielen, dem Bau der Hochbeete, der Kleider- und Spielzeugbörse... gewürdigt werden.

Über 600 Personen und Projekte aus ganz Deutschland wurden nominiert. Wer die meisten Stimmen bekommt, erhält 10 000 Euro. Die Stiftung für Umwelt, Natur- und Klimaschutz hat die Klietzer Grundschule vorgeschlagen. Im Falle eines Gewinns würde die Schule das Geld für die weitere naturnahe Gestaltung ihres Schulgeländes und Umfeldes verwenden.

Bilder

Derzeit auf Platz 31

Die Schule hat es bereits auf den 31. Platz geschafft. Bis zum 31. Oktober kann noch abgestimmt werden. Seit Dienstag ist nicht mehr ersichtlich, wieviele Stimmen jeder hat. 498 sind es bereits für Klietz! Auch das Volksstimme-Wahlforum am Montagabend wurde genutzt – etliche Bürger stimmten gleich vor Ort ab, andere nahmen den Info-Zettel mit nach Hause.

So kann man abstimmen

Die Engagierten hoffen nicht nur auf Stimmen aus Klietz, sondern aus der gesamten Region. „Es geht um einen bundesweiten Preis für das Engagement der vielen Helfer, die über viele Jahre die Schule unterstützen. Es geht um ihre Anerkennung, stellvertretend für die vielen Helfer an den vielen Orten im Land. Mit Ihrer Unterstützung kann es gelingen, diesen bundesweiten Preis nach Sachsen-Anhalt, in den Landkreis Stendal zu holen“, richtet sich Jacqueline Stempin auch an die Volksstimme-Leser. „Wir brauchen jetzt Ihre Unterstützung! Geben Sie der Grundschule Klietz und somit der Region Ihre Stimme! Bitten Sie auch Verwandte, Freunde aus nah und fern sowie Kollegen, für die Grundschule abzustimmen. Auch Kiner und Jugendliche können abstimmen.“ Und sie erklärt auch gleich, wie es geht: Im Internet die Seite www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis öffnen – Eingabe Suchfeld unten rechts: Umweltschule Klietz – jetzt abstimmen – Namen und E-Mail und Sicherheitsfrage ausfüllen und auf „jetzt abstimmen“ klicken. Anschließend erhalten die Teilnehmer an die angegebene E-Mail einen Bestätigungs-Link. Erst mit Klick auf den in der E-Mail enthaltenen Link wird die Stimme gezählt. Jeder kann nur einmal seine Stimme abgeben.