Magdeburg (VS) l Nicht jeder mag diese Arbeit, doch sie ist meist notwendig: Bis zum 31. Mai muss die selbstverfasste Steuererklärung 2014 beim Finanzamt sein. Das gilt besonders dann, wenn man von Freibeträgen für Kinderbetreuung, Werbungskosten oder dem Ehegatten-Splitting profitieren will. Auch viele Rentner sind inzwischen zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. Wer muss eine Steuererklärung abgeben? Was passiert, wenn man die Steuererklärung nicht pünktlich abgibt?

Auskünfte zu Fragen zur Einkommenssteuer-erklärung geben am heutigen Dienstag von 10 bis 12 Uhr die Steuerberaterinnen Ursula Budtke (Gommern) und Dinah Jahn (Magdeburg) sowie die Steuerberater Ingolf Menzel (Magdeburg) und Uwe Most (Schönebeck) vom Steuerberaterverband Niedersachsen/Sachsen-Anhalt. Rufen Sie an unter der Telefonnummer: 0391 / 532970.