Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 01.02.2010 23:00:00
In Nachterstedt dürfte der Traum von einer schnellen Sanierung der abgebrochenen Böschung nun ausgeträumt sein. Nicht vor Ende 2011 wird das Gutachten zu den Unglücksursachen vorliegen. Erst dann können die Befestigungsarbeiten am Concordiasee beginnen. Was heißt das für das Naherholungsgebiet? Vermutlich werden die Kommunen und privaten Investoren erst 2014/15 dort wieder anknüpfen können, wo die jahrelange Entwicklungsarbeit 2009 so abrupt über Nacht endete.

Eine Alternative dazu gibt es nicht. Nur ein sicherer See wird dauerhaft Bade- und Wassersportfreunde anlocken. Wann diese Sicherheit eintritt, sagen nicht die Politiker, sondern die Bergbauexperten. Und die agieren nach den schrecklichen Ereignissen vom Juli 2009 mit großer Vorsicht. Den Nachterstedtern bleibt nur, sich in Geduld zu üben. Der Concordiasee wird ein Kleinod werden – nur etwas später. (Seite 1)