Die neue Rennwagen-Manufaktur in Oschersleben ist eine gute Nachricht nicht nur für alle Motorsportfreunde. Denn wenn die Produktion von High-Tech-Rennern erst einmal richtig in die Gänge kommt - um im Automobilbild zu bleiben - entwickelt sich daraus vielleicht einmal noch mehr. Genügend Platz gibt es im Gewerbepark neben der Rennstrecke.

Die Motorsportarena in Oschersleben war von Beginn an auch als Wirtschaftsförderungsprojekt für die Region vorgesehen. Beim Tourismus funktioniert das. Gut besuchte Veranstaltungen sorgen seit Eröffnung 1997 regelmäßig für volle Hotelbetten. Doch die einmal angedachte Synergie zwischen Motorsport und Fahrzeugbau fand weniger statt. Schubert Motorsport ist in Oschersleben bis heute die Ausnahme von der Regel. Aber: Das Unternehmen ist auf Wachstumskurs. In Oschersleben kreisen nicht nur Rennwagen, bei Schubert werden auch immer mehr davon gebaut. Das stimmt hoffnungsvoll.