Der plötzliche Tod von Udo Jürgens hat die Menschen in Deutschland berührt. Die Deutschen trauern um einen großen Sänger und Komponisten. Und es ist ihnen nicht einmal unangenehm, wenn sie freimütig im Radio oder im Netz bekennen, dass sie weinen mussten.

Dieser Sänger und Komponist hat sich in die Herzen der Menschen gesungen - seine Lieder waren Lebensbegleiter für Generationen. In seinen Songs fand sich so mancher wieder. Er war kein Schnulzensänger, dessen Lieder man schnell wieder vergisst. Udo Jürgens hatte wirklich etwas zu sagen. Seine Lieder erzählten nicht nur von Liebe und ihren Leiden, von Verletzungen, Ungesagtem und Sehnsüchten, sondern von den Hoffnungen der Menschen. Dabei hat er es geschafft, dem kleinen Mann auf der Straße wie auch den Mächtigen den Spiegel vorzuhalten, ohne sie zu verletzen.

Das Phänomen Udo Jürgens wird wohl einmalig bleiben. Wir hätten gern noch mehr von ihm gehört. Danke für die Lieder.