Der Zimmerer Manuel Günther legt Hand an beim Restaurieren eines Fachwerkhauses. Er arbeitet bei der Firma Lellau Baudenkmalpflege in Osterwieck (Harzkreis). Das Unternehmen modernisiert und restauriert historische Altbauten. Der Geselle ist einer der neun jungen Handwerkerinnen und Handwerker, denen am Freitag die Magdeburger Handwerkskammer ein Stipendium ausreichte. Mit den maximal 6000 Euro in drei Jahren soll die Weiterbildung begabter Absolventen etwa zum Handwerksmeister oder zum Betriebswirt gefördert werden. Dieses Programm des Bundesbildungsministeriums unterstützt auch ein berufsbegleitendes Studium. Foto: Matthias Bein