Wolfsburg (dpa). Volkswagen schließt einen Rückruf von Fahrzeugen wegen Problemen mit Dieselmotoren in den USA aus. Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA hatte mitgeteilt, dass Motoren von rund 100000 Autos wegen Problemen mit der Einspritzpumpe überprüft würden. Volkswagen vermutet als Ursache für defekte Einspritzpumpen die Verwendung falscher Kraftstoffe.