Eine Hand hält einen Goldbarren mit 500 Gramm, darunter liegen Goldbarren mit einem Gewicht von 1000 Gramm und zwölf Kilogramm. Der Goldpreis hat seine Rekordjagd gestern fortgesetzt. Eine Feinunze ( 31, 1 Gramm ) des Edelmetalls kostete am Morgen bis zu 1121, 75 US-Dollar und damit so viel wie noch nie. Seit Jahresbeginn hat sich Gold um knapp 30 Prozent verteuert. Hauptgrund für den Höhenflug ist laut Experten die Dollarschwäche. Foto : dpa