Burg (dpa/cm) | Ein Motorradfahrer ist auf der Autobahn 2 in der Nähe von Burg (Landkreis Jerichower Land) ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte, verlor der 60-Jährige am Samstag während eines heftigen Regenschauers die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Seine 62 Jahre alte Begleiterin überlebte schwer verletzt. Die A2 war am Abend in Richtung Berlin voll gesperrt.